Allgemeine Geschäftsbedingungen :
Vertragsgegenstand 
Die nachfolgenden AGB gelten als ausschließliche Grundlage für die Bestellung und Zusendung von Waren, die der Kunde per Online-Shopping im Internet, telefonisch oder schriftlich bei der Firma Bavaria Fahrräder, Feldafing bestellt. Die Daten der Firma Bavaria Fahrräder, Feldafing sind auf unserer Kontaktseite vollständig im Sinne des Teledienstgesetzes angegeben.

1.  Vertragsabschluss:
Alle Angebote der Bavaria Fahrräder, Feldafing sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen Kunde und Bavaria Fahrräder, Feldafing erhält erst durch Erteilung des Auftrages vom Kunden und dessen Annahme durch die Bavaria Fahrräder, Feldafing Gültigkeit. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen des von Bavaria Fahrräder, Feldafing im Internet angebotenen Bestellformulars. Die Bavaria Fahrräder, Feldafing nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden bzw. konkludent durch Lieferung der bestellten Waren an. Die Bestellung ist auf haushaltsübliche Mengen begrenzt.
 
2.  Widerrufsrecht:
Der Kunde kann jeden Vertragsabschluss im Fernabsatz innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist zur Wahrnehmung dieses Rechts beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Kunden. Gebraucht der Kunde das Widerrufsrecht, so hat er telefonisch eine Bearbeitungsnummer zu erfragen (08157 / 8214), diese außen auf der Versandverpackung gut sichtbar anzubringen und die Ware ausreichend frankiert zurückzusenden. Unfreie Sendungen und Sendungen ohne Bearbeitungsnummer können grundsätzlich nicht angenommen werden.
 
3.  Lieferung:
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Waren ab Feldafing. Die von Bavaria Fahrräder, Feldafing genannten Fristen und Termine gelten unter dem Vorbehalt, dass die Bavaria Fahrräder, Feldafing selbst rechtzeitig beliefert wird. Beliefert werden Kunden in Deutschland. Der Versand erfolgt an die vom Besteller angegebene Adresse. Bei Teillieferungen erhält der Kunde eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine.
 
4.  Lieferfristen:
Die bestellen Artikel werden von unserem Versandservice schnellstmöglich zugestellt. Sollte ein Vertrag nicht erfüllt werden können, weil die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht verfügbar ist, wird der Kunde unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt.
 
5.  Eigentumsvorbehalt: 
Die Bavaria Fahrräder, Feldafing behält sich das Eigentum an der gekauften Ware so lange vor, bis der Kunde den Kaufpreis für alle Waren aus einer kompletten Bestellung vollständig beglichen hat. Sollte der Kunde mit der Qualität eines gelieferten Produktes nicht zufrieden sein, setzt er die Bavaria Fahrräder, Feldafing davon bitte unverzüglich in Kenntnis - die Bavaria Fahrräder, Feldafing ist an der Meinung des Kunden zur Verbesserung seiner Angebots- und Serviceleistungen stets interessiert.
 
6.1.  Zahlung / Versandkosten: 
Der Kaufpreis beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer und wird sofort nach Lieferung der bestellten Ware bei gleichzeitiger Zustellung der Rechnung ohne Abzug von Skonto fällig. Versand- und Transportkosten gehen stets zu Lasten des Kunden. Bei Mietgeschäften ist das Fernabsatzgesetz nicht anwendbar; Versand- und Transportkosten trägt immer der Kunde.
Bei Zahlungsverzug berechnet die Bavaria Fahrräder, Feldafing Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank. 


6.2.  Unser Angebot 'Test zu Hause': 
Der Kunde bekommt den gewünschten Artikel zum Test zugeschickt. Bei Rücksendung, welche immer freigemacht sein muß (entsprechend den Bestimmungen in Punkt 9), ist die Mietgebühr zu entrichten. Die Versandkosten bei diesem Angebot trägt grundsätzlich der Kunde.
 
7.  Gewährleistung: 
Sichtbare Material- oder Herstellungsfehler sowie Transportschäden sind uns sofort schriftlich anzuzeigen. Transportschäden sind zusätzlich sofort nach Erhalt der Ware dem Transportunternehmen zu melden und von diesem schriftlich bestätigen zu lassen; diese Bestätigung ist der Schadensmeldung an uns hinzuzufügen. Während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist hat der Kunde zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Sollte es notwendig sein, tauscht Bavaria Fahrräder, Feldafing den Artikel ganz oder teilweise um. Wird ein Fehler innerhalb angemessener Frist nicht behoben, hat der Kunde die Wahl zwischen Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufvertrages) und Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises).
Bei Ausstellungsstücken und gebrauchter Ware wird die Gewährleistung gesondert vereinbart - in der Regel durch Angabe auf der Rechnung.
Rücksendungen aufgrund von Defekten sind mit einer genauen Beschreibung des Defektes zu versehen.

 
8.  Haftung: 
In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet die Bavaria Fahrräder, Feldafing für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung eigener vertraglicher Hauptpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt.
 
9.  Rückgaberecht: 
Die Bavaria Fahrräder, Feldafing räumt dem Kunden das Recht zum Kauf auf Probe ein, d.h. die bestellte Ware kann getestet und bei Nichtgefallen binnen zwei Wochen ab Lieferung ohne Gebrauchsspuren in der Originalverpackung kostenlos zurückgegeben werden.
Zur ordnungsgemäßen Abwicklung der Rücksendung muß sich der Kunde telefonisch unter 08157 / 8214 eine Bearbeitungs-Nummer geben lassen, die gut sichtbar außen auf der Rücksendeverpackung anzubringen ist. Die Rücksendung muß ausreichend frankiert sein. Rücksendungen ohne diese Bearbeitungsnummer und unfreie Sendungen können grundsätzlich nicht angenommen werden und gehen zu Lasten des Kunden wieder zurück.
Bei Warenrücknahmen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 10% des Kaufpreises.
Elektronikteile sind von der Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen.
Für Ersatzteile besteht kein Rückgaberecht. Bei Kulanz-Rücknahme von Ersatzteilen werden 10% vom Warenwert, mindestens 10 Euro Verwaltungsaufwand berechnet.
Frachtkosten werden nicht erstattet.

 
10.  Datenschutz: 
Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienste-Datenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. In Fällen berechtigter Zweifel behält sich die Bavaria Fahrräder, Feldafing vor, einen Datenaustausch zum Zwecke der Kreditprüfung vorzunehmen. Die Bavaria Fahrräder, Feldafing ist berechtigt, zur zügigen Abwicklung des Geschäftes die vom Kunden angegebenen Daten elektronisch zu speichern und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiterzugeben.
Weitere Informationen zur Sicherheit beim Internet-Einkauf und Datenschutz erhalten Sie hier. 
 
11.  Informationspflicht: 
Auf den Bavaria Fahrräder, Feldafing -Internet-Seiten informieren wir den Kunden über - Identität und Anschrift unseres Unternehmens - die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Waren bzw. Dienstleistungen - den Preis der Waren bzw. Dienstleistungen einschließlich gesetzlicher Steuern - Einzelheiten hinsichtlich Zahlung und Lieferung - Gültigkeit des Angebotes entsprechend Fernabsatzgesetz. Der Kunde erhält mit Lieferung der Ware eine schriftliche Bestätigung dieser Informationen, sowie Informationen über Gewährleistung und Garantiebedingungen. 

12.  Gerichtsstand und Erfüllungsort:
Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist Starnberg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.  

13.  Sonstiges:
Mündliche und fernmündliche Auskünfte und Vereinbarungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung verbindlich.
Mietgebühren und Mietvereinbarungen werden dem Kunden telefonisch und schriftlich mitgeteilt. Diese gelten auch für unser Angebot 'Test zu Hause'.  

Wichtig: Motornachrüstungs-Kits sowie Fahrräder mit Verbrennungsmotor und Power-Bikes müssen zum TÜV (Betriebserlaubnis) und zur Zulassungsstelle. Der Preis für diese Produkte versteht sich zuzüglich Betriebserlaubnis- und Überführungskosten.

Für die Richtigkeit von Photos und Abbildungen sowie für den Inhalt verlinkter Internet-Seiten übernehmen wir keine Gewähr.

14.  Schlussbestimmungen:
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem mutmaßlichen Willen der Vertragsparteien entspricht. Für diesen Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht. 
 
 
Viel Spaß beim Online-Einkauf unter www.kinderanhaenger-shop.de und viel Freude mit unseren Produkten und Dienstleistungen wünscht Ihnen
 
Ihr Bavaria-Team Feldafing, August 2002



   Zurück